Hier geht's zum Adventskalender!

Nachtschulordnung

Ich möchte die Nachtschulordnung
lesen
.

 

Neu-Anmeldung

Ich bin noch nie in der Nachtschule gewesen
und möchte mich erstmalig anmelden.

Ich bin bereits in der Nachtschule angemeldet und möchte jetzt meine persönlichen Daten ändern.

Ich bin bereits in der Nachtschule angemeldet und möchte jetzt meine bisherigen Hausaufgaben einsehen.

 

Anwesenheit

Ich möchte mich in die Anwesenheitsliste eintragen.

Ich will mich aus der Anwesenheitsliste austragen.

Nachtschulordnung

1 Wissen ist Nacht!

2 Ziel und Zweck der Nachtschule
Die Nachtschule verfolgt keine Zwecke, sie hat keine pädagogischen Ziele. Es gibt keine festen Unterrichtszeiten, der Lehrer ist meistens nicht anwesend. Es gibt keinen Unterricht und keine Noten, wohl aber gewisse Auszeichnungen. Die Schüler können kommen oder zu Hause bleiben, je nach Laune.

3 Wissensvermittlung
Die Schüler bekommen kein Wissen vermittelt, die Schüler vermitteln das Wissen. Wird Wissen von Schüler zu Schüler durch intellektuelle Ansteckung übertragen, ist das ein erwünschter Nebeneffekt.

4 Ansteckung durch die Nachtschulbakterien
Hat eine Ansteckung durch Wissen stattgefunden, ist es dem Wissensinfizierten freigestellt, sein Wissen weiter zu übertragen. Eine Infizierung des gesamten Internets durch Nachtschulbazillen wäre begrüßenswert. Dafür stehen unsere Nachtschulbakterien zur Verfügung.

5 Aufnahme neuer Nachtschüler
Nach Kenntnisnahme der Nachtschulordnung werden alle neuen Nachtschüler gebeten, sich im Klassenbuch anzumelden. Schüler, die die Nachtschule bereits besucht haben, müssen sich nicht erneut anmelden, sondern nur ihre Anwesenheit im Klassenbuch eintragen.

6 Korridor der Nachtschule
Über den Korridor kann man die fünf Bereiche (Lehrsaal, Dunkelkammer, Raum für Preise und Diplome, Raucherecke, Ruhmeshalle) der Nachtschule erreichen.

7 Lehrsaal
Prof. Dr. Abdul Nachtigaller stellt den Nachtschülern jeden Monat bis zu zwei zamonische Fachfragen oder Aufgaben, die sie wahlweise bearbeiten können. Die Antworten werden über den laufenden Monat hinweg gesammelt.

8 Dunkelkammereinträge und Hausaufgaben
Jeder Nachtschüler erkennt an, dass der Nachtschule e.V., der im Auftrag von Prof. Dr. Abdul Nachtigaller diese Nachtschule eingerichtet hat und verwaltet, berechtigt ist, den oder die Texte des Nachtschülers kostenfrei zu nutzen: im Netz sowie in Form von Lösungssammlungen oder anderen Nachtschulbüchern.

9 Honorierung
Die Mühsal der Nachtschüler wird durch Verleihung des Nachtiturs und bei besonderen Leistungen durch Verleihung des Vordiploms, des Diploms und der Doktorwürde honoriert.

10 Ruhmeshalle
In der Ruhmeshalle werden alle Nachtschülerinnen und Nachtschüler für ihre entsprechenden Leistungen geehrt.

11 Raum für Preise und Diplome
Im Raum für Preise und Diplome kann man sich über die Auszeichnungen für seine Leistungen informieren. Es werden alle erreichbaren Bildungsabschlüsse, Diplome und Preise beschrieben.

12 Dunkelkammer
Wenn Sie Fragen zum Unterricht haben, wenn Sie die Hausaufgaben nicht verstehen oder wenn Sie sonst irgendetwas wissen wollen, hier können Sie sich mit den anderen Nachtschülern zu all diesen Angelegenheiten austauschen. Prof. Dr. Abdul Nachtigaller wird von Zeit zu Zeit anwesend sein. Allerdings weiß niemand so genau, wann ...

13 Raucherecke
Die Raucherecke ist der Aufenthalts- und Pausenraum der Nachtschule. Hier kann man täglich ungestört Ölsardinen essen, sich über die Unterrichtsfächer unterhalten, Hausaufgaben abpinnen und über den Lehrer tratschen ...

 

www.nachtschule.de © 2004 - 2018 Nachtschule e.V.

Bimmelchen (Berghutze)